Ostseecard

In den Gemeinden Laboe und Schönberg wird eine Kurabgabe erhoben, um einen Teil des Aufwandes für die Herstellung, die Verwaltung und die Unterhaltung der zu Kur- und Erholungszwecken bereitgestellten öffentlichen Einrichtungen und durchgeführten Veranstaltungen zu decken.

Außerdem bietet Ihnen die Ostseecard während Ihres Aufenthaltes die Möglichkeit, attraktive Zusatzangebote zu nutzen. So erhalten Sie z.B. neben der freien Strandbenutzung viele zusätzliche Vergünstigungen an der gesamten Ostseeküste Schleswig-Holsteins.

 

Die Kurabgabe wird nach der Anzahl der Übernachtungen bemessen und beträgt

in der Zeit vom 15.03. bis 30.04. des Jahres (Vorsaison) 1,10 Euro  
in der Zeit vom 01.05. bis 30.09. des Jahres (Hauptsaison) 2,50 Euro  
in der Zeit vom 01.10. bis 31.10. des Jahres (Nachsaison) 1,10 Euro  

Als Vermieter sind wir verpflichtet, die Kurabgabe von Ihnen zu kassieren und an die Gemeinde abzuführen. Sie erhalten die Ostseecard dann direkt von uns ausgehändigt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.ostseecard.de/

 

Kontakt:

Kirsten + Manfred Reinecke

040 / 525 18 13
0160 / 99 03 04 62